Médias

Würde diese Berichterstattung nicht auf tatsächlichen Ereignissen fußen, dann wäre es ein erstklassiger Stoff für einen spannenden Krimi. Die achtziger Jahre des vorigen Jahrhunderts sahen in Europa das Aufkommen von privaten Fernsehsendern neben den bestehenden öffentlich-rechtlichen. Die Compagnie Luxembourgeoise de Télédiffusion (CLT) welche schon international RTL Radiosender betrieb, nutzte diese Gelegenheit, um auf dem europäischen Fernsehmarkt Fuß zu fassen. Die meisten der damals gegründeten Sender sind heute noch Marktführer in ihren jeweiligen Ländern. Der Aufbau dieser TV Betriebe war verbunden mit einem schwierigen politischen und legalen Umfeld. Entweder war privates Fernsehen ganz verboten (wie in Holland) oder es galt bei terrestrischen Frequenzausschreibungen erfolgreich zu sein. Stellvertretend für alle Sender erzählen Henri Roemer und Freddy Thyes die schwierigen Umstände der Sendergründung und berichten über die Probleme die es zu bewältigen gab, sei es auf dem Gebiet der Politik, der Gesetzgebung, der Finanzierung, des Steuerrulings, der Programmgestaltung und der externen Produzenten. Am Ende konnten auch die angespannten Beziehungen zwischen RTL und SES dank RTL Véronique geglättet werden und eine für beide Seiten positive Entwicklung nehmen. Ohne die Unterstützung der Luxemburger Regierung unter Premierminister Jacques Santer, welche die erforderliche Rundfunklizenz und die terrestrischen Frequenzen erteilte, ohne das Fachwissen, die Erfahrung und den unermüdlichen Einsatz vieler RTL Mitarbeiter wäre dieses Abenteuer nicht möglich gewesen. Dieses Buch steht stellvertretend als Zeugnis für den Unternehmergeist von RTL und beschreibt wie in den achtziger Jahren der Grundstein der heutigen europaweit führenden RTL Group gelegt wurde. Zum ersten mal werden geheime Dokumente und Hintergrundinformationen veröffentlicht sowie die Stärken und Schwächen, die wichtigen Entscheidungen aber auch Fehler und Unterlassungen offen gelegt. Ein lesenwertes Buch nicht nur für Medienfachleute, sondern auch für alle, die sich für die Geschichte und Entwicklung eines der wichtigsten Luxemburger Unternehmen und der nationalen Geschichte interessieren.

29.00 €

Tous les prix incluent la TVA.

En stock.

Détails
Auteurs Roemer Henri Thyes Freddy
Editeur Editions Revue
Site internet http://shop.revue.lu/catalog/
Thème Médias
Sous-thème Grand-Duché de Luxembourg
Langue Allemand
Parution2015
LocalitéDifferdange
Support Livre
ISBN 139789995945053
Livre28.16 € ( 29.00 €)
Edition1
Droits
Droits d'auteur Quantité Destinataires Tarif Indexation? Prix htva Prix ttc Panier
Numérisation intra/extra/internet Ce droit n'est pas accessible sur lord. Veuillez vous adresser à l'ayant droit.
Photocopie n&b {{ copyBWExVat}} € {{ copyBWVat}} €
Photocopie couleur {{ copyColorExVat}} € {{ copyColorVat}} €
Prêt {{ loanExVat}} € {{ loanVat}} €
Traduction Ce droit n'est pas accessible sur lord. Veuillez vous adresser à l'ayant droit.
Partager
Code-barres