Culture

Luxemburg ist ein Einwanderungsland. Knapp die Hälfte der Bewohner des Großherzogtums sind Ausländer, ein großer Teil der Menschen hierzulande stammen von Immigranten ab. Der revue-Journalist Stefan Kunzmann und der Fotograf Patrick Galbats haben jahrelang zu diesem Thema recherchiert. Entstanden ist der wertvolle Bildband „Magnet L“, der wie ein Kaleidoskop die verschiedenen Facetten der Einwanderung von Menschen aus unterschiedlichen Ländern nach Luxemburg aufzeigt. Die einzelnen Kapitel sind jeweils Reportagen zu den zahlreichen Aspekten der Immigration. Von den ersten italienischen Einwanderern vor mehr als hundert Jahren bis zu den EU-Beamten und Bankangestellten sowie Flüchtlingen des 21. Jahrhunderts kamen Generationen von Menschen nach Luxemburg. In einem essayhaften Prolog und einem Epilog wird auf analytische Weise der Frage nachgegangen, was die magnetische Anziehungskraft unseres Landes ausmacht. Das Standardwerk zur Immigration gibt es jetzt zum halben Preis von 24,50 Euro.

24.50 €

Tous les prix incluent la TVA.

En stock.

Détails
Auteurs Kunzmann Stefan Galbats Patrick
Editeur Editions Revue
Site internet http://shop.revue.lu/catalog/
Thème Politique
Sous-thème Grand-Duché de Luxembourg
Langue Allemand
Parution2010
LocalitéLuxembourg
Support Livre
Format28 x 24 cm
Volume172 pages
ISBN 102919999648
ISBN 139782919999644
Livre23.79 € ( 24.50 €)
Edition1re édition
Droits
Droits d'auteur Quantité Destinataires Tarif Indexation? Prix htva Prix ttc Panier
Numérisation intra/extra/internet Ce droit n'est pas accessible sur lord. Veuillez vous adresser à l'ayant droit.
Photocopie n&b {{ copyBWExVat}} € {{ copyBWVat}} €
Photocopie couleur {{ copyColorExVat}} € {{ copyColorVat}} €
Prêt {{ loanExVat}} € {{ loanVat}} €
Traduction Ce droit n'est pas accessible sur lord. Veuillez vous adresser à l'ayant droit.
Partager
Code-barres